Zum Inhalt
Zur Navigation

Logo KinderUni der FU Berlin Logo KinderUni der FU Berlin

Erdbeben - Ein Blick in das Innere der Erde

Seismologie: Wie entstehen Erdbeben, wie werden Erdbeben gemessen und was verraten sie uns über den inneren Aufbau der Erde (Vorlesung)

Meist erfahren wir nur von Erdbeben, wenn sie große Zerstörungen anrichten. Tatsächlich sind Erdbeben aber regelmäßig auftretende Naturereignisse, die durch Prozesse im Erdinnern erzeugt werden und häufig gar nicht spürbar sind. SeismologInnen wollen Erdbeben genau verstehen, um Menschen in Zukunft besser schützen zu können und das Erdinnere zu erforschen.

In diesem Kurs gehen wir den Fragen nach, wie und wo Erdbeben entstehen, wie Erdbeben gemessen werden und wie sie genutzt werden, um Informationen über das Erdinnere zu erhalten.

Kurze Vorträge finden im Wechsel mit Vorführungen und kleinen Experimenten, in denen die SchülerInnen selbst aktiv werden können, statt.

Teilnahme
Eine Teilnahme an diesem Kurs ist nur über eine Online-Anmeldung im Anmeldezeitraum möglich.

Altersstufe
4. - 6. Klasse

Termine

Veranstaltungsort
Haus C Haus C
C014 (barrierefreier Zugang)
Malteserstraße 74-100
12249 Berlin

Anfahrt
Mit Bus X83 in Richtung Lichtenrade bis zur Haltestelle Emmichstrasse. Der Campus-Eingang befindet sich unmittelbar in der Nähe. Nach 100m erscheint auf der linken Seite das Haus C. Alternativ mit S-Bahn S26 Richtung Lichterfelde Ost bis zur Station Lankwitz. Dort umsteigen in den Bus X83 und Anfahrt wie oben.

Zurück
- zum Stundenplan in tageweiser Sortierung...
- zur Kursliste...
- zur Programmseite...

© 2015 Freie Universität Berlin | Feedback |
Stand: 15.08.2018